4Kantis – Die versungene Welt

Sie haben einen Traum, und um den zu verwirklichen,  brechen die Vierkanter in ihrem 6. Programm auf in neue STIMMensionen und begeben sich auf eine abenteuerliche Reise in ein sagenumwobenes Land…

Mit dem VOICE-Shuttle starten  DIE VIERKANTER – Martin Pfeiffer, Alois und Leo Röcklinger sowie Stefan Rußmayr durch, um in ein Land vorzudringen, das nie zuvor ein Beamter gesehen hat:  „4KANTIS – Die versungene Welt“.

Dort ist der Sage nach alles weggesungen was in dieser alltäglichen Welt auf den Radarbildschirmen erscheint. Es ist ein Land ohne Gartenzwerg-Förderungen, ohne neugierige Nachbarn und pubertierende Kätzchen. Dafür gibt es Fremdwörter wie z.B. „Politiker“ oder „Geld“  und mit dem Wort Burnout verbindet man nur kalte Kaminöfen. Ja dort spürt man es regelrecht: das ist der Platz an der Sonne.

Aber der Weg dorthin ist selbst für die VIERKANTER weit und so dürfen sie sich und ihr Publikum durch einen Dschungel aus Pop, Schlager und Eigenkompositionen durchacappellisieren, um nach „4KANTIS – Die versungene Welt“ zu gelangen.

Begleiten Sie die 4 Freunde auf ihrer Odyssee im STIMMraum und sichern Sie sich gleich einen Platz im VOICE-shuttle…

Hier finden Sie unsern aktuellen Programmflyer vom Nov. 2012…


die ersten Pressekritiken und TV-Berichte zur Premiere am 21.9. in Amstetten:

Pressekritik und Fotobericht auf Mostropolis

Pressekritik NÖN

M4TV-Bericht 

Bericht zur Salzburg-Premiere am 28.9. / „Salzburger Woche“ – 4.10.2012

OÖN – Was ist los? – Interview/Bericht vom 11.10.2012

Viele News, Kommentare, Fotos und Reviews zu den Premieren gibt’s auf www.facebook.com/DieVierkanter

 



Top